AK 50 Herren

AK-50

Unsere Herren AK-50 I Mannschaft spielt in der Saison 2019 in der
1. Liga Gruppe B der Bayerischen Golf Liga.
Unsere Herren AK-50 II Mannschaft spielt in der Saison 2019 in der
4. Liga Gruppe E der Bayerischen Golf Liga.
Zudem spielen unser Herren AK-50 in der 2. Bundesliga des DGV.

Bericht zum zweiten Spieltag der AK 50

Am Freitag, den 7. Juni zogen unsere Mannen der AK 50, beide als amtierende Tabellenführer, in den zweiten Spieltag.

Die erste Mannschaft war zu Gast im Golf Club Berchtesgadener Land, die zweite beim Nachbarn Odelzhausen.

 

Spielbericht AK 50, 1. Mannschaft:

Auf dem anspruchsvollen und wunderschön gelegenen Platz im Berchtesgadener Land traten Simon Hainsworth, Simon Schuster, Nebo Veljovic, Joachim Schmiderer, Markus Erras und Jürgen Adrian an. Das beste Tagesergebnis des Teams lieferte Simon Schuster mit einer 76er Runde (4 über Paar) gefolgt von einer 80, zweimal 81 und einer 86, die leider noch ins Ergebnis ging. Somit lag das Team in Addition 47 Schläge über Paar, was leider nur zum dritten Platz reichte. Erster wurde das Team vom Münchener Golf-Club und zweiter wurde der GC München Valley. Aktuell liegt das Team aus Eschenried nun mit 6 Punkten auf Rang zwei hinter dem Münchener GC und noch einem Punkt Vorsprung vor Valley. Berchtesgadener Land konnte leider den Heimvorteil nicht nutzen und wurde auch zuhause 4ter und liegt somit mit nur 2 Punkten auf dem 4. Rang.

 

Spielbericht AK 50 2. Mannschaft:

Die zweite Mannschaft trat in Odelzhausen mit einem starkem Team (durchschnittliches HCP von 6,6) und konnte seiner Favoritenrolle abermals gerecht werden. Hier lieferte Heiner Starp, der zuletzt verletzungsbedingt pausieren musste, mit einer 77 (+5) das beste Tagesergebnis gefolgt vom ebenfalls am ersten Spieltag noch verletzten Bernd Karbacher, der bei schweren Bedingungen (sehr windig) mit einer 82 überzeugen konnte. Andreas „Andal“ Laubert, Thomas Huber, Robin Kramp und Iskender Horasan komplettierten das Team, welches mit 19 Schlägen Vorsprung vor dem GC Lechfeld souverän erster wurde und den Vorsprung in der Tabelle auf den zweiten auf 2 Punkte ausbauen konnte. Der aktuelle Dritte Gut Thailing konnte den Gastgeber Odelzhausen knapp mit 3 Schlägen in Schach halten und belegte den dritten Rang.

 

Urlaubsbedingt mussten wir auf ein paar starke Spieler verzichten, aber wieder konnten alle unsere Neuzugänge in beiden Teams einen starken Beitrag zu Ergebnis leisten.

 

Am 13. Juli ist die 1. Mannschaft beim Münchener GC zu Gast während die 2te schon am 12. Juli im GC Lechfeld antritt.

 

Bericht zum ersten Spieltag der AK 50

Am Freitag, den 10. Mai hatten unsere beiden AK50 Mannschaften ihren ersten Spieltag in der Bayerischen Golf Liga.

Die erste Mannschaft spielt in der 1. Liga, in welcher in 2 Gruppen aufgeteilt die 8 stärksten Mannschaften Bayerns aufteen. Sie tritt mit dem Saisonziel an, nach 4 Spieltagen die Tabelle anzuführen und wieder ins Finale der Bayerischen Meisterschaft einzuziehen. Mit den starken Teams des Münchener GC und dem GC München Valley in der Gruppe ein durchaus ehrgeiziges Ziel.

 

Das erklärte Ziel der zweiten Mannschaft ist der Gruppensieg und somit der Aufstieg in die dritte Liga.

Hier gilt es, sich gegen die Teams aus Odelzhausen, dem GC Lechfeld sowie Gut Thailing durchzusetzen.

 

Der Spielmodus beider Mannschaften, in denen jeweils 6 Spieler antreten, ist Zählspiel. In der ersten Liga gibt es ein Streichergebnis, in der zweiten werden die zwei schlechtesten Ergebnisse gestrichen.

 

Am ersten Heimspieltag konnten wir unseren Platz Eschenried in hervorragendem Zustand präsentieren, was auch große Anerkennung aller Gastmannschaften fand. Dafür auch vielen Dank an unseren Platzwart und vor allem an unser motiviertes Greenkeeper-Team. Am Ende fand dann auch die Leistung beider Eschenrieder Teams größte Anerkennung.

 

ERGEBNISSE:

Erste Mannschaft: Gruppensieg mit 27 Schlägen über Paar vor dem Münchener Golf-Club mit 40 über und Valley mit 49 über. Die Underdogs aus dem GC Bertesgadener Land waren mit 79 über Paar das klare Schlusslicht.

 

Zweite Mannschaft: Gruppensieg mit 46 über Paar vor dem GC Lechfeld mit 61 über und Gut Thailing mit 69 über sowie Odelzhausen mit 84 über Paar.

 

Kapitän Jürgen Adrian fasst das Ergebnis so zusammen: „Wir haben heute in beiden Teams gezeigt, dass unser Saisonziel durchaus realisierbar ist, dürfen aber den Heimvorteil, den wir heute hatten, nicht unterschätzen. Ausgrenzen an 17 Bahnen, das sind die Jungs der anderen Clubs nicht gewohnt. Da liegen die Schläger auch bei den erfahrenen Spielern nicht mehr ganz so locker in den Händen. Der große Vorteil gegenüber allen anderen liegt bei uns in der Leistungsdichte des Kaders. Wir konnten am ersten Spieltag trotz der Ausfälle von 3 Leistungsträgern noch immer aus dem Vollen schöpfen. Besonders hervorheben möchte ich normalerweise in einem Teamsport niemanden, aber eine 71 Runde von Simon Hainsworth hat genauso Erwähnung verdient, wie ein sehr gelungener Einstand unserer 3 Debütanten Nebo Veljovic, Joachim Schmiderer und Anderl Laubert. Bei unserer zweiten Mannschaft zweifle ich nicht am Aufstieg, für die erste war das aber erst mal nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.“

Spieltermine

Spieltermine 1. Mannschaft:

10.05.19 GC Eschenried
07.06.19 GC Berchtesgadener Land
13.07.19  Münchener Golf-Club
03.08.19 GC München Valley

Spieltermine 2. Mannschaft:

10.05.19 GC Eschenried
07.06.19 GC München -West Odelzhausen
12.07.19 GC Lechfeld
02.08.19 GC Gut Thailing

zu den Ergebnissen

Kader

Jürgen Adrian (Kapitän)
Thomas Huber (Kapitän)
Simon Hainsworth
Helmut Bauer
Robin Kramp
Paul Richter
Josef Riedmair
Christian Rimet
Simon Schuster
Leo Schwarz
Kurt Schweiger
Heiner Starp
Erich Dlask
Iskender Horasan
Bogo Vhynalek
Thomas Winkhart
Bernd Karbacher
Joachim Schmiderer
Andy Laubert
Nebo Veljovic
Andy Gall ( Trainer)
Tim Ellis ( Trainer )